Barbapapa
 Die Biene Maja
 Black Beauty
 Calimero
 Captain Future
 Catweazle
 Doktor Snuggles
 Emm wie Meikel
 Es war einmal der Mensch
 Das feuerrote Spielmobil
 Der Hase Cäsar
 Heidi
 Karlsson vom Dach
 Kimba, der weisse Löwe
 Die kleinen Strolche
 Kli-Kla-Klawitter
 Lassie
 Lemmi und die Schmöker
 Luzie der Schrecken der Strasse
 Die Märchenbraut
 Die Maus auf dem Mars
 Maxifant und Minifant
 Neues aus Uhlenbusch
 Nils Holgersson
 Pan Tau
 Pinocchio
 Pippi Langstrumpf
 Plumpaquatsch
 Professor Balthazar
 Rappelkiste
 Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
 Robinzak
 Herr Rossi
 Die rote Zora
 Die Sendung mit der Maus
 Sindbad
 Spaß am Montag
 Der Spatz vom Wallraffplatz
 Timm Thaler
 Trickfilmzeit mit Adelheid
 Wickie
 Die Wombels
 
home 

 
anzeige
Die Wombels
"Umwelt fängt an vor der eigenen Tür,
Wombels sind Wesen, die tun was dafür.
Leise und freundlich und sauber sind sie,
jeder muss wombeln, denn sonst klappt das nie!"

So ging das Titellied der ersten Staffeln von den Wombels, mit dessen englischer Originalversion ("Wombeling free") Mike Batt in den 70er Jahren sogar die Hitparaden stürmte.

Die Wombels sind putzige kleine Wesen, deren Lebensaufgabe die Reinhaltung des grossen Parks von Wimbledon ist. Unermüdlich sammeln sie all den Unrat zusammen, den die Menschen einfach im Park liegen lassen. Vieles davon dient dann später noch als Schmuck für die Wombel-Behausung, einer grossen Höhle unter einem alten Baumstumpf.

In den ersten beiden Staffeln sprach Dieter Hallervorden alle Wombels und erzählte auch die Rahmengeschichte. In den späteren Folgen kamen mehr Wombels hinzu und haben auch individuelle Stimmen bekommen.
Möchtest Du im Falle einer Fernsehwiederholung von 'Die Wombels' per Mail informiert werden?
Dann trage Dich einfach hier ein: Ich möchte benachrichtigt werden!
grmbl (geb. 0000) schrieb am 20.03.2014: 
An die Schweizer Fassung kann ich mich noch gut erinnern. Die Wombles hießen noch "Waldputzerli", und die Köchin war Frau Wacker. Außerdem gab es ein Waldputzerli namens Pfusi. Später kam dann eine hochdeutsche Fassung im ZDF und noch später liefen die Kurzfilme in den dritten Programmen in einer weiteren Neufassung, bei der Dieter Hallervorden alle Rollen sprach.
Steffi (geb. 1974) schrieb am 21.04.2013: 
Was würd ich drum geben, wenn ich die Wombles im Original (mit Didi und keinem sonst!) mal wieder sehen könnten. Die beiden DVD-Boxen, die herausgekommen sind, werde ich definitiv NICHT kaufen, weil ich es einfach ORIGINAL will! Naja, hoffen wir mal, dass vielleicht ein TV-Sender ein Einsehen mit uns großen Kindern hat ;-)
Robert Madsen (geb. 1960) schrieb am 27.05.2011: 
Ich bin der Betreiber der Website www.stintfangwomble.de und habe meine Site lange nicht upgedated weil es nix Neues zu berichten gab. Doch momentan arbeite ich mit Hochdruck daran, die Site zu modernisieren denn Mike Batt wird die vier Alben plus den Soundtrack von "Wombling Free" im Juni auf CD neu veröffentlichen. Zu der Frage mit der Synchronisation gibt es tatsächlich widersprüchliche Informationen. Fakt ist, dass in der ersten TV-Ausstrahlung tatsächlich Dieter Hallervorden alle Rollen gesprochen hat (wie in der englischen Version Bernard Cribbins). Für spätere Auswertungen wurden die ersten beiden Staffeln mit einzelnen Sprechern neu synchronisiert (teilweise recht namhafte Schauspieler). Auf den DVDs von Universum sind komischerweise nur 29 von 30 Folgen enthalten. Die Reihenfolge auf den DVDs entspricht nicht der englischen Reihenfolge. Leider gibt es darüber hinaus keine DVDs, obwohl es im Kinderkanal noch eine aus dem Jahr 1998 stammende, Staffel gibt. Die beiden letzten Staffeln und die kurzen Pausenfilme wurden nicht in deutsch gezeigt oder veröffentlicht. Komponist Mike Batt hat inzwischen die Rechte an den Wombles gekauft und tritt mit der Popgruppe im Juni auf dem Glastonbury Festival auf. Gleichzeitig erscheinen, wie oben erwähnt, die CDs. Darüber hinaus plant er weitere Folgen oder sogar einen Spielfilm (mit computeranimierten Figuren) zu produzieren. Es ist also viel los an der Womble-Front. Für viele weitere Infos könnt Ihr ab dem 1.6.2011 die überarbeitete Website unter www.stintfangwomble.de besuchen.
Didi (geb. 1968) schrieb am 09.08.2010: 
Hinter der Band "The Wombles" steckt Mike Batt (Lady of the Dawn), der heute Katie Melua produziert und unter seinem Namen Musik macht. Wombles DVDs bekommst Du, glaub ich, bei amazon.de. Jedenfalls hab ich da schon welche gesehen.
Mark (geb. 1972) schrieb am 30.12.2008: 
Hallo Also ich habe mir nun die 2 DVD´s (Wobels 1 2) gekauft. Was jetzt nicht schlüssig ist, ist ob diese Folegn auf diesen 2 DVD´s nun die ersten 2 Staffeln sein soll. Laut angaben im Internet soll ja Dieter Hallervorden die ersten beiden Staffeln als Stimme und Erzähler gewesen sein. Aber auf diesen 2 DVD´s sind es verschiedene Stimmen. Daher schließe ich daraus, dass es nicht die ersten beiden Staffeln sein können bzw. stellt sich die Frage ob die ersten beiden Staffeln nun neu Syncronisiert wurden. Ich habe auch diesbezüglich bei der Produktionsfirma Universum angefragt ob die Serie zum einen komplettiert wird und ob es die Staffeln nit Dieter Hallervorden auch noch gibt bzw. kommen werden, aber leider noch keine Antwort bekommen. Bei vielen Serien wird ein durcheinander Fabriziert dass man den totalen Überblick verliert, was nun was ist. Zum Teil kommen die selben Folgen dann in einem anderen DVD Release wieder, dann aber als Staffel 3 oder 4.
weitere Kommentare vor
Wenn Du auch eine Erinnerung oder einen Kommentar zu "Die Wombels" mit anderen Besuchern von tv-kult.de, wunschliste.de und fernsehserien.de teilen möchtest, kannst Du das gerne HIER tun.
Um sich den Kult nach Hause zu holen, stehen folgende Artikel zur Verfügung:
  DVDs
  CDs

 
tv-kult.de ist ein Service der imfernsehen GmbH & Co. KG. Der Inhalt ist nur zum privaten Gebrauch bestimmt; die Verwendung zu kommerziellen Zwecken oder Vervielfältigung jeglicher Art ist nur mit schriftlicher Genehmigung gestattet! Bei Einwänden gegen die Verwendung von Daten, Texten oder Bildern bitten wir um sofortige Mitteilung; begründete Mißstände werden wir unverzüglich beheben. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit! tv-kult.de steht mit den unter "Links" aufgeführten Websites in keiner Beziehung.
Die Wombels
Die Wombels
Die Wombels
Die Wombels
Die Wombels
Die Wombels
Die Wombels
Die Wombels
Die Wombels
Die Wombels
Die Wombels