Barbapapa
 Die Biene Maja
 Black Beauty
 Calimero
 Captain Future
 Catweazle
 Doktor Snuggles
 Emm wie Meikel
 Es war einmal der Mensch
 Das feuerrote Spielmobil
 Der Hase Cäsar
 Heidi
 Karlsson vom Dach
 Kimba, der weisse Löwe
 Die kleinen Strolche
 Kli-Kla-Klawitter
 Lassie
 Lemmi und die Schmöker
 Luzie der Schrecken der Strasse
 Die Märchenbraut
 Die Maus auf dem Mars
 Maxifant und Minifant
 Neues aus Uhlenbusch
 Nils Holgersson
 Pan Tau
 Pinocchio
 Pippi Langstrumpf
 Plumpaquatsch
 Professor Balthazar
 Rappelkiste
 Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
 Robinzak
 Herr Rossi
 Die rote Zora
 Die Sendung mit der Maus
 Sindbad
 Spaß am Montag
 Der Spatz vom Wallraffplatz
 Timm Thaler
 Trickfilmzeit mit Adelheid
 Wickie
 Die Wombels
 
home 

 
anzeige
Neues aus Uhlenbusch
Uhlenbusch ist ein Dorf. Ein ganz normales Dorf. Mit dem Gemischtwarenladen von Oma Piepenbrink (in Staffel 2: Tante Appelboom) als Dorfzentrum.
Und wenn jemand noch besser informiert ist als Tante Appelboom, dann ist das Onkel Heini, der Postbote. Der kommt natürlich täglich in ganz Uhlenbusch herum, und kriegt so eine Menge mit, was er den Zuschauern auch nicht vorenthalten möchte...
Möchtest Du im Falle einer Fernsehwiederholung von 'Neues aus Uhlenbusch' per Mail informiert werden?
Dann trage Dich einfach hier ein: Ich möchte benachrichtigt werden!
André (geb. 1967) schrieb am 24.02.2014: 
Ja ich kann mich auch noch an die Serie erinnern und habe sie als Kind auch sehr gerne geschaut. Ich fand den Vorspann immer sehr witzig, wie Gockel Konstantin nackt aus dem Bild geht. Und an die strenge Mutti von Onkel Heini kann ich mich auch noch erinnern. In einer Folge will er nicht Essen, ich glaube es war Huhn, und seine Muddi stand mit dem Holzloeffel hinter ihm, und er hat ganz diskret unter dem Tisch alles seiner Katze gegeben.
B: Marianne (geb. 0000) schrieb am 05.11.2013: 
ich habe es geliebt und es immer mit meine Kinder geschaut,würde es mir heute hin und wider gerne anschauen .
Christian K. (geb. 1969) schrieb am 23.02.2013: 
Hallo Anja, warst Du auch bei Frau Driebe? Grüße aus NRW, ehmals Lauingen :-)
Gerd (geb. 1965) schrieb am 18.11.2012: 
Hi, Weserstrasse, Ecke Färberstrasse in Loccum! :-)
Thomas (geb. 1966) schrieb am 20.10.2012: 
Hallo Simi, die Folge die du meinst ist die Folge Nr. 32 mit dem Titel "Hochzeitsküsse". Sie ist eigentlich Teil des Kinofilms "Neues aus Uhlenbusch - Ich hatte einen Traum", wurde aber später als eigenständige Episode im Fernsehen gezeigt. Die Erstausstrahlung fand am 31.01.1982 im ZDF statt. Liebe Grüße, Thomas
weitere Kommentare vor
Wenn Du auch eine Erinnerung oder einen Kommentar zu "Neues aus Uhlenbusch" mit anderen Besuchern von tv-kult.de, wunschliste.de und fernsehserien.de teilen möchtest, kannst Du das gerne HIER tun.
Um sich den Kult nach Hause zu holen, stehen folgende Artikel zur Verfügung:
  DVDs
  CDs

 
tv-kult.de ist ein Service der imfernsehen GmbH & Co. KG. Der Inhalt ist nur zum privaten Gebrauch bestimmt; die Verwendung zu kommerziellen Zwecken oder Vervielfältigung jeglicher Art ist nur mit schriftlicher Genehmigung gestattet! Bei Einwänden gegen die Verwendung von Daten, Texten oder Bildern bitten wir um sofortige Mitteilung; begründete Mißstände werden wir unverzüglich beheben. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit! tv-kult.de steht mit den unter "Links" aufgeführten Websites in keiner Beziehung.
Neues aus Uhlenbusch
Neues aus Uhlenbusch
Für Gockel Konstantin...
...hat fliegen keinen Sinn...
...er muss am Boden bleiben...
...und uns die Zeit vertreiben.
Onkel Heini, der Postbote von Uhlenbusch