Barbapapa
 Die Biene Maja
 Black Beauty
 Calimero
 Captain Future
 Catweazle
 Doktor Snuggles
 Emm wie Meikel
 Es war einmal der Mensch
 Das feuerrote Spielmobil
 Der Hase Cäsar
 Heidi
 Karlsson vom Dach
 Kimba, der weisse Löwe
 Die kleinen Strolche
 Kli-Kla-Klawitter
 Lassie
 Lemmi und die Schmöker
 Luzie der Schrecken der Strasse
 Die Märchenbraut
 Die Maus auf dem Mars
 Maxifant und Minifant
 Neues aus Uhlenbusch
 Nils Holgersson
 Pan Tau
 Pinocchio
 Pippi Langstrumpf
 Plumpaquatsch
 Professor Balthazar
 Rappelkiste
 Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
 Robinzak
 Herr Rossi
 Die rote Zora
 Die Sendung mit der Maus
 Sindbad
 Spaß am Montag
 Der Spatz vom Wallraffplatz
 Timm Thaler
 Trickfilmzeit mit Adelheid
 Wickie
 Die Wombels
 
home 

 
anzeige
Heidi
Heidi ist für mich eigentlich (neben der Biene Maja) DER Kinder-Trickfilmklassiker schlechthin. 1974 produziert, startete mit ihr der große Siegeszug der japanischen Anime...
"Heidi" demnächst im Fernsehen:
Am 08.07.2015 um 10:55 Uhr, Junior ("Abschied von Großmutter")
Am 09.07.2015 um 11:00 Uhr, Junior ("Eine stürmische Nacht")
Am 10.07.2015 um 11:00 Uhr, Junior ("Es spukt")
Am 13.07.2015 um 11:00 Uhr, Junior ("Heidi kehrt zurück")
Am 14.07.2015 um 11:00 Uhr, Junior ("Die geliebten Berge")
Am 15.07.2015 um 11:00 Uhr, Junior ("Ein Wiedersehen")
Möchtest Du im Falle einer Fernsehwiederholung von 'Heidi' per Mail informiert werden?
Dann trage Dich einfach hier ein: Ich möchte benachrichtigt werden!
kati (geb. 0000) schrieb am 07.06.2015: 
Hallo, Peters schwarz weiße Ziege heißt im Buch nur "die Schecke". Im Buch erfährt man mehr über den Alp Oehi: er war der Ältere von 2 Brüdern und hatte ein großes Bauerngut, dass er verspielt und verzecht hat. Er ging dann nach Italien zum Militär, hatte keinen Kontakt mehr zur Heimat und kehrte nach 15 Jahren mit seinem Sohn Tobias zurück und zog insDoerfli. Tobias wuchs dort auf, wurde Zimmermann, heiratete Detes Schwester Adelheid und sie bekamen Heidi. Tobias war beliebt im Dorf,der Oehi wurde nur geduldet und viele Gerüchte über seine Zeit in Italien wurden getratscht. Dann starben Tobias und Adelheid, die Dorfbewohner sahen das als Gottes Strafe, der Oehi wurde immer grimmiger und zog sich dann letztendlich auf die Alm zurück. Heidi wuchs bei Dete auf, der Oehi galt nun als bösartiger Außenseiter. Einen richtigen Streit gab es im Grunde nicht. ...
Hexlein (geb. 0000) schrieb am 04.06.2015: 
Die Fassung des belgischen Studio100 ist definitiv näher an den Büchern dran, als die japanische Fassung. Auch ist es definitiv kein billiger Abklatsch. Wir (38 und 51 Jahre alt) habe die komplette neue Serie von Studio100 gesehen und für sehr gut befunden. Und es haben sich viele Erwachsene beschwert über die neue digitale Fassung. Studio100 sagt aber, dass die heutigen Kinder die Zielgruppe sind, und diese Kinder mit der altmodischen Zeichentrickversion nicht viel anfangen können und die neue Heidi sie eher anspricht. Und da haben sie definitiv recht.
Bigi (geb. 0000) schrieb am 28.01.2015: 
Der Kurort heisst nicht "Lagatz", sondern "Bad Ragaz". Bitte korrigieren!
Mark H. (geb. 1977) schrieb am 26.01.2015: 
Hallo an alle Heidi Fans ! Weiß hier jemand, wer der Komponist der Musik aus der Heidi Zeichentrickspielfilmversion (von 1993) ist ? Es gibt doch da die Neufassung mit 2x90 Minuten von 1993 in der auch andere Synchronsprecher beschäftigt wurden. Manche Musikstücke sind von Gert Wilden, widerum andere sind aus dem japanischen Soundtrack von I. Watanabe. Es geht mir jedenfalls um das wahnsinnig tolle Musikstück , wo Heidi von den Bergen mit dem Zug nach Frankfurt wegfährt und zu den Bergen zurückblickt (in dem ersten Teil). Diese Musik ist so toll und herzergreifend. Ich habe noch nie etwas derart schönes gehört. Es handelt sich im Original scheinbar nach einem Stück aus dem japanischen von I. Watanabe, jedoch ist es nur die Melodie. Das Stück selbst ist, anders als im Original, mit großem Orchester neu eingespielt worden. Sämtliche Quellen, die ich angeschrieben habe (ZDF, Hi-Hat, Gert Wilden jr....) konnten mir nicht weiterhelfen. Ich tippe mir mittlerweile seit vielen Jahren die Finger wund..... Vielleicht weiß ja jemand mehr ???? Bitte.....
unbekannt (geb. 0000) schrieb am 19.08.2014: 
Wieso, ich fands irgendwie lustig. Vor allen Dingen die Stelle "Heidi ist von Peter geschieden und hat 3 Kinder. Herr Sesemann ist Pleite... Der Großvater sitzt im Knast wegen Kurpfuscherei usw. usw.". Ich jedenfalls hab mich köstlich amüsiert und hätte mich vor lauter Lachen fast auf den Boden geschmissen (gröhl)...
weitere Kommentare vor
Wenn Du auch eine Erinnerung oder einen Kommentar zu "Heidi" mit anderen Besuchern von tv-kult.de, wunschliste.de und fernsehserien.de teilen möchtest, kannst Du das gerne HIER tun.
Um sich den Kult nach Hause zu holen, stehen folgende Artikel zur Verfügung:
  DVDs
  VHS-Videos
  CDs
  Bücher
  MCs

 
tv-kult.de ist ein Service der imfernsehen GmbH & Co. KG. Der Inhalt ist nur zum privaten Gebrauch bestimmt; die Verwendung zu kommerziellen Zwecken oder Vervielfältigung jeglicher Art ist nur mit schriftlicher Genehmigung gestattet! Bei Einwänden gegen die Verwendung von Daten, Texten oder Bildern bitten wir um sofortige Mitteilung; begründete Mißstände werden wir unverzüglich beheben. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit! tv-kult.de steht mit den unter "Links" aufgeführten Websites in keiner Beziehung.
Heidi
Titel
Heidi und Peter schauen in die Ferne
Heidi und Grossvater
Da lacht die Heidi
Der Ziegenpeter