Barbapapa
 Die Biene Maja
 Black Beauty
 Calimero
 Captain Future
 Catweazle
 Doktor Snuggles
 Emm wie Meikel
 Es war einmal der Mensch
 Das feuerrote Spielmobil
 Der Hase Cäsar
 Heidi
 Karlsson vom Dach
 Kimba, der weisse Löwe
 Die kleinen Strolche
 Kli-Kla-Klawitter
 Lassie
 Lemmi und die Schmöker
 Luzie der Schrecken der Strasse
 Die Märchenbraut
 Die Maus auf dem Mars
 Maxifant und Minifant
 Neues aus Uhlenbusch
 Nils Holgersson
 Pan Tau
 Pinocchio
 Pippi Langstrumpf
 Plumpaquatsch
 Professor Balthazar
 Rappelkiste
 Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
 Robinzak
 Herr Rossi
 Die rote Zora
 Die Sendung mit der Maus
 Sindbad
 Spaß am Montag
 Der Spatz vom Wallraffplatz
 Timm Thaler
 Trickfilmzeit mit Adelheid
 Wickie
 Die Wombels
 
home 

 
anzeige
Auch Spaß muss sein
In dieser Sendung wurden Kurzfilme gezeigt; der Moderator Herbert Prikopa präsentierte Filme mit Laurel & Hardy, Charlie Chaplin und anderen Stars der Stummfilmzeit aber auch viele Zeichentrickfilme wie z.B. Der kleine Maulwurf oder Lolek & Bolek.
(Alex Hinterleitner)
Möchtest Du im Falle einer Fernsehwiederholung von 'Auch Spaß muss sein' per Mail informiert werden?
Dann trage Dich einfach hier ein: Ich möchte benachrichtigt werden!
Arthur Lemming (BDA) (geb. 1970) schrieb am 10.07.2007: 
@Sensenmann: Sehr lustig! Ich habe noch gut in Erinnerung, dass Herbert ''Happy'' Prikopa immer dann, wenn in den Zeichentrickfilmen etwas gezeigt wurde, was man als Kind nicht machen durfte, immer einen ewig langen Einleitungsmonolog hielt und erklärte, dass das nicht nachgemacht werden darf. Einmal ging es um eine Szene, die nicht ganz 1 Sekunde dauerte. Ich glaube eine blaue Zeichentrickkatze zog einen Stecker aus der Steckdose. Aber nicht am Stecker, sondern sie zog einfach am Kabel und der Stecker flutschte heraus. Das war zu viel für Prikopa: Er sagte danach: ''Das war ein Trickfilm. In Echt muss man immer den Stecker festhalten und nie am Kabel ziehen! Nie vergessen, nie am Kabel ziehen, das kann ganz schlimm enden! usw. usf.'' Das Highlight aber war, als die selbe Trickfilmkatze als Gag einmal den Kopf abgetrennt bekam. Ich glaube der Film war 5 Minuten lang, die Szene wenige Sekunden und der Monolog 15 Minuten. Was bliebe da heute von den Filmen übrig, die Kinder sehen? Wahrscheinlich würde Prikopa ca. 24 Stunden Warnungen und Belehrungen für 24 Minuten ''One Piece'' oder ''Yu-Gi-O'' aussprechen, was zur Folge hätte, dass sich das kein Kind mehr ansehen würde und das wäre gut so!!!
Sensenmann (geb. 0000) schrieb am 25.04.2007: 
@ herbert prikopa: Aber bald
herbert prikopa (geb. 0000) schrieb am 18.12.2004: 
i bin noch nicht tot!!!!
Jennifer (geb. 1970) schrieb am 02.11.2004: 
"Auch Spaß muss sein", eine der besten Serien dieser Zeit. Herbert Prikopa hat mit seiner fröhlichen Art ein wahres Meisterwerk mit dieser Serie geschaffen. Wir hoffen, dass es schon bald ein Wiedersehen gibt!
Roberto (geb. 0000) schrieb am 17.07.2004: 
Herbert Prikopa ist doch nicht tot. Beweise: http://www.prikopa.com/
tina (geb. 1979) schrieb am 16.07.2004: 
danke für den link zu den beiden heimwerkern...konnte mich leider nur noch an den originaltitel "a je to" erinnern! damit war leider im deutschen sprachraum gar nix anzufangen!!! link ausprobieren, tolle bildschen!!! LG, tina
gunter (geb. 1978) schrieb am 25.05.2004: 
also hier nochmal sicherheitshalber der link... hab erst danach den namen von guenni gecheckt... "... und fertig!" http://www.patmat.cz/index.php ;)
Guenni (geb. 1955) schrieb am 25.03.2004: 
Die beiden Handwerker waren definitiv nicht Lolek und Bolek. Das waren Zeichentrickfiguren. Die Handwerker waren Puppen. Ich muss auch wissen wie der Name der Sendung war.
Guenni (geb. 1955) schrieb am 25.03.2004: 
Die Serie mit den Handwerkern hiess : ... und fertig. Gefunden bei www.fernsehserien.de
Yvo (geb. 1980) schrieb am 16.03.2004: 
Gabs denn da auch "Die Sendung mit der Maus"?
zurück weitere Kommentare vor

 
tv-kult.de ist ein Service der imfernsehen GmbH & Co. KG. Der Inhalt ist nur zum privaten Gebrauch bestimmt; die Verwendung zu kommerziellen Zwecken oder Vervielfältigung jeglicher Art ist nur mit schriftlicher Genehmigung gestattet! Bei Einwänden gegen die Verwendung von Daten, Texten oder Bildern bitten wir um sofortige Mitteilung; begründete Mißstände werden wir unverzüglich beheben. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit! tv-kult.de steht mit den unter "Links" aufgeführten Websites in keiner Beziehung.
Auch Spaß muss sein